Liebe Wählerinnen, liebe Wähler,

Schwetzingen ist eine liebenswerte Stadt. Wir leben sehr gerne hier und engagieren uns trotz oder gerade wegen unseres jungen Alters aus voller Überzeugung und möchten Verantwortung dafür übernehmen, dass unsere Stadt so lebenswert bleibt wie sie heute ist.

Gerade für die jüngere Generation sehen wir durchaus noch Verbesserungsbedarf. Heute ist eine schnelle und verlässliche Internetverbindung wichtiger als je zuvor. Daher fordern wir kostenloses WLAN in der Innenstadt. Ein Jugendcafé mit der Zielgruppe 15+ soll zudem dafür sorgen, dass junge Menschen in einer geschützten Atmosphäre ihre Freizeit selbstständig und sinnvoll gestalten können. Ebenso setzen wir uns für eine moderne und zeitgemäße Schulausstattung ein, denn schließlich ist gute Bildung der Schlüssel zum Erfolg. Ein Hostel oder eine Jugendherberge auf dem Konversionsgelände würde das Schwetzinger Tourismusangebot zu bezahlbaren Preisen gerade für Jugendliche und junge Familien ergänzen.Wir sind am Puls der Zeit, stehen für ein generationenübergreifendes Miteinander und setzen uns lautstark für Ihre Interessen ein.

Kommen Sie an unsere Infostände, ab dem 12. April sind wir für Sie on Tour! Wir freuen uns schon jetzt auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen. Es ist an der Zeit, dass auch junge engagierte Köpfe Sie am Ratstisch vertreten, um mit frischen Ideen Schwetzingen noch attraktiver zu gestalten. Dabei legen wir – die CDU Schwetzingen - wert auf eine bürgernahe Politik, denn schließlich stehen Sie im Fokus unseres Handelns.

Wir freuen uns über Ihre Stimmen bei der Gemeinderats- und Kreistagswahl am 25. Mai!

Herzlichst
Ihre jungen CDU-Kandidaten

Sarina Kolb, Nils Melkus, Marina Fassner, Jens Triebskorn und Patrick Gasch

Unsere jungen Kandidaten für den Gemeinderat